a.more.s Welt in Wort&Bild - im Netz seit 24. Juni 2004, and still alive ... - BUT LIFE IS A LOSING GAME ...
Suche 

Another portrait ... 
Dienstag, Februar 28, 2012, 18:56 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator
... of somebody reading.



Winslow Homer - The New Novel (detail). 1877
BERNstadt-Ansichten. Nr. 120, vom 25.02.2012. 
Samstag, Februar 25, 2012, 19:24 - BERN
Geschrieben von Administrator
Falsch geraten - a.more.s ist weiterhin kein Freund der organisierten Fröhlichkeit.
Früher flüchtete er aus der Stadt, Richtung Süden, um dem lärmig-lästigen Februar-Treiben zu entkommen.
Heute bleibt er, aus zweierlei Gründen.
Erstens will er ernsthaft sparen - um so bald wie möglich wieder in die Nähe des Polarkreises reisen zu können.
Und zweitens ist da sein Patenkind; mit konkreten Wünschen.
Und einer dieser sehr konkreten Wünsche besteht darin, doch bitte einen Blick auf dieses bunte Treiben werfen zu dürfen.
Warum denn nicht - nichts wie hin!
Kleine Fingerübungen draus machen; das Auge schulen; besondere Momente einzufangen versuchen.
Das kann man immer, und überall, und jederzeit.
Sogar z' Bärn ar Fasnacht.

bärner fasnacht DSC_5006

bärner fasnacht DSC_4960

bärner fasnacht DSC_4931

bärner fasnacht DSC_4994

bärner fasnacht DSC_5000

Bärner Fasnacht bärner fasnacht DSC_4978
The real people. 
Freitag, Februar 24, 2012, 06:06 - ISLAND / ICELAND
Geschrieben von Administrator
What happens if an entire country opens its doors to the world?
This year (2011) Iceland did just that ...

"Everybody is happy - at least I am!" - [have a look!]

via [Iceland eyes]
Portrait ... 
Dienstag, Februar 21, 2012, 21:18 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator
... of a girl reading.


Portrait ... 
Dienstag, Februar 21, 2012, 06:42 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator
... of a small boy reading.


The return of the sun. 
Montag, Februar 20, 2012, 20:11 - NETZFUNDSTÜCKE
Geschrieben von Administrator
After more than 40 days of complete winter darkness, it affects all people when it rises again from being hidden - and [life goes on again.]
Man brauche ... 
Montag, Februar 20, 2012, 19:11 - BÜCHER
Geschrieben von Administrator
... sich nur, meinte Byron, die Erfolgreichen anzusehen, um sich über das eigene Scheitern zu trösten.

Notiz aus "Notizhefte" von Henning Ritter (Berlin Verlag, 2010).
Betrübt starrt er ... 
Sonntag, Februar 19, 2012, 16:18 - INNENANSICHTEN
Geschrieben von Administrator
... auf den [Schamanen des freien Denkens].

grau! L1040244

Nein - dessen neue Lebensgeschichten sind nicht der Grund.

Anlass zu a.more.s´ Betrübnis - der weisse Haarschopf.
Bald wird wohl sein eigener - in punkto Farbgebung - demjenigen von Alexander Kluge in nichts nachstehen.
a.more.s sass nämlich gestern wieder einmal - so wie er dies ungefähr alle zwei Monate zu tun pflegt - in "seinem" kleinen Coiffeursalon.

"Aha - nun werden sie scheinbar doch auch so langsam grau!"

Mit dem Alter hat man sich inzwischen einigermassen arrangiert, arrangieren müssen - sind ja im direkten Vergleich zum erwähnten Schamanen immer noch die selben 20 Jährchen Unterschied, wie eh und je. Doch diese farbliche Zugabe jetzt - nein, die war nicht auch noch vorgesehen. Nicht jetzt!

Eine genauere Überprüfung gleich anschliessend zu Hause bestätigte allerdings den unaufhaltsam fortschreitenden Zerfall - wahrscheinlich gilt auch hier, wie dort: [... was kommen muss, wird kommen ...].

grau! L1040200

Und dann diese aus den Ohren quellenden Borsten ... Jessas! ... aber wenigstens da kann schleunigst ausgebessert werden ...

grau! L1040207
Aber! So! Grossartig! 
Donnerstag, Februar 16, 2012, 05:45 - MUSIK
Geschrieben von Administrator
Regina Spektor. Immer wieder.



It’s hard, it’s hard, it’s hard, it’s hard
to live, to live, to live, to live

It’s hard, it’s hard, it’s hard, it’s harder
than it’s ever been before
The things that used to comfort me don’t comfort me
Not anymore
……
You can’t spend your whole life waiting for God to kiss you back
Briefe. Nr. 21, vom 10. Februar 1989. 
Mittwoch, Februar 15, 2012, 14:14 - BRIEFE
Geschrieben von Administrator


In 1989, a little girl named Amy sent a bottle of colored water, oil and glitter to Roald Dahl, who knew right away that this was a dream in a bottle inspired by his book, The BFG (Deutscher Titel: Sophiechen und der Riese). In response, the author penned this short note to his 7-year-old fan.

<< <Zurück | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | Weiter> >>